Griselda Enciso


Heilpraktikerin

Naturheilpraxis

Medicina Alternativa

Meine Herkunft, meine Quelle
 
Ich komme aus Peru - einem Land mit
Wurzeln in drei Kulturen, mit drei Welt- anschauungen und drei Religionen. Ich bin eine Mischung aus Schwarz und Indio und Weiss. Meine Arbeit basiert auf dem ver- einenden Prinzip des Miteinanders, des „Und“, welches mein Volk „sincretismo“ (Synkretismus) nennt. Alles darf gleichzeitig sein: die Vernunft der europäischen Auf- klärung und der animistische Glaube der afrikanischen und Indio-Religionen dürfen einander ergänzen und aus den gegen- seitigen Stärken Kraft schöpfen.

Mein therapeutisches Handwerk
 
Die Grundlagen meines therapeutischen Wirkens sind verankert in der Homöopathie, in der Ohrakupunktur, in der Bewegung und in den Heilritualen der Medizinfrauen meines Volkes.
 
Meine Ausbildung zur Heilpraktikerin habe ich an der Samuel- Hahnemann-Schule in Berlin genossen, wo ich auch eine Ausbildung als Dozentin der Homöopathie absolviert habe. Meine Kenntnisse der Ohrakupunktur habe ich ebenfalls hier erworben.
 
Das Wirken der Curanderas (Medizinfrauen) habe ich sehr früh durch das Zusammenleben mit meiner Grossmutter mütterlicher Seite kennengelernt.
 
In meiner Tätigkeit als Ausbilderin und Referentin für den DFAV (Deutscher Fitness und Aerobic Verband) bilde ich seit einigen Jahren Gruppenleiter in den Bereichen Rückengymnastik,
Beckenbodentraining, Prävention (Osteoporose, Erkrankungen der Blutgefässe) und lateinamerikanische Tänze aus.
Griselda
Zu meiner Arbeit
Zu meiner Person
Homöopathie
Ohrakupunktur
Rituale der Curanderas
Veranstaltungen
Kontakt und Impressum
laufende Kurse
C4 Verreibungen
Medizinischer Biomagnetismus
Español